English

Nachhaltigkeit

Die verantwortungsvolle Verbindung von Ökologie und Ökonomie

Die Wernsing Food Family möchte bei der Herstellung ihrer hochwertigen Lebensmittel kaufmännisches Gewinnstreben mit umweltpolitischer Verantwortung in Einklang bringen. Ziel ist es, die natürlichen Ressourcen zu schonen, Emissionen und Abfälle zu reduzieren und durch einen effizienteren Energie- und Rohstoffeinsatz letztlich auch die betrieblichen Kosten zu senken.

Um das zu erreichen, investieren wir gezielt in Umwelt- und Energiemanagementsysteme. Etwa durch integrierten Einsatz innovativer Technologien:

  • Eine betriebseigene Biogasanlage, mit der Strom aus Biomasse erzeugt wird.
  • Der Betrieb von Photovoltaikanlagen.
  • Die Modernisierung der Kesselhäuser durch Installation einer Hightech-Anlage zur Wärmerückgewinnung.
  • Die Optimierung der eingesetzten Verpackungsmittel, die die Anzahl der Transporte reduziert.
  • Ein Mehrwegsystem bei Kisten, mit dem das Abfallvolumen um bis zu 90% gesenkt wird.

Unser zentrales Leitmotiv heißt „Vermeiden, vermindern, verwerten“. Es ist für uns die Verpflichtung, alle Maßnahmen und Projekte stets weiter zu entwickeln, und wo immer möglich zu verbessern. Denn ökologische Nachhaltigkeit ist ein lebendiger Prozess.

News
Zum 31. August 2016 wurde Epos B.V., Tochter der Bieze Food Group mit Sitz in Nijkerk, ... >
Anfang September übernimmt die Popp Food Group, Kaltenkirchen bei Hamburg, das Handelhaus Casa ... >
Zum 1. Juni 2016 wurde die Popp Food Group GmbH mit Sitz in Kaltenkirchen in Schleswig-Holstein, ... >